DE

Eine Gruppe Menschen fährt mit dem Kanu auf den Leipziger Kanälen.

Bootsverleih Scheibenholz

Touren in den Auwald

zentral und naturnah

Mitten in der Natur und dennoch zentral gelegen ist der Bootsverleih Scheibenholz. Von unserem Standort an der Galopprennbahn Scheibenholz aus könnt ihr erlebnisreiche Paddeltouren auf den Leipziger Flüssen und Kanälen unternehmen. Eines der größten Auwaldgebiete Europas wartet darauf, von euch erkundet zu werden. Der Leipziger Auwald ist reich an vielen verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Neben dem berühmten und ebenso scheuen Eisvogel können viele andere Vogel-, Fisch und Säugetierarten beobachtet werden. Auch der Cospudener See ist für einen Badeausflug durch den Auwald zu erreichen. Für eure Touren halten wir Canadier und Kajaks für ein bis vier Personen bereit. So könnt ihr allein oder gemeinsam mit Familie und Freunden die eindrucksvolle Gewässerlandschaft erkunden.

 

SOMMERSAISON 2024

Wir verabschieden uns in den Winterschlaf und bedanken und für eine schöne Saison 2023 mit euch! Besucht uns gern an unserem Hauptstandort, dem Stadthafen Leipzig, für eine winterliche Glühweintour. Ab April 2024 geht geht es dann auch bei uns wieder los!

Ein Kanu fährt durch die Leipziger Kanäle.

GUTSCHEINE

Du suchst nach einem außergewöhnlichen Geschenk für deinen Partner, Freunde oder Familie? Verschenke echte Erlebnisse! Mit unseren Gutscheinen bist du garantiert auf der sicheren Seite, denn sie sind für alle unsere Angebote am Bootsverleih Scheibenholz einlösbar.

GRUPPENANGEBOTE

Ihr seid eine größere Gruppe und möchtet eine Kanutour machen? Kein Problem, wir haben da was für euch!

Unsere Aktivitäten im Überblick

Unsere Standorte

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

SAISON 2024

Wir danken euch für diese schöne Saison!

Ab dem 28. April 2024 haben wir unseren Kanuverleih wieder wie gewohnt für euch geöffnet.

Bis dahin finden an unserem Standort, dem Stadthafen Leipzig, unsere winterlichen Glühweinfahrten statt. Mehr Infos gibt's hier.

 

Kontakt Gutschein